Liberia: Länder nach Fläche Länder der Welt > area > Liberia



Worldwide travel and language community
Learn Languages FAST!     Learn SPANISH!     Learn FRENCH!     Learn ITALIAN!     Learn CHINESE!






Länder nach Fläche (Liberia)

LandFlagFläche (km²)
1Russland17,075,400
2Kanada9,984,670
3Vereinigte Staaten von Amerika9,826,680
4China9,640,820
5Brasilien8,514,880
6Australien7,617,930
7Indien3,287,260
8Argentinien2,780,400
9Kasachstan2,724,900
10Algerien2,381,740
11Demokratische Republik Kongo2,345,410
12Saudi Arabien2,250,000
13Mexiko1,972,550
14Indonesien1,904,570
15Sudan1,886,070
16Libyen1,759,540
17Iran1,648,200
18Mongolei1,564,120
19Peru1,285,220
20Niger1,267,000
21Angola1,246,700
22Mali1,240,190
23Südafrika1,221,040
24Kolumbien1,141,750
25Ethiopien1,104,300
26Bolivien1,098,580
27Mauretanien1,030,700
28Ägypten1,002,450
29Tanzania945,203
30Nigeria923,768
31Venezuela916,445
32Namibia825,418
33Mosambik801,590
34Pakistan796,095
35Türkei783,562
36Chile756,096
37Sambia752,618
38Burma676,578
39Frankreich674,843
40Afghanistan647,500
41Somalia637,657
42Zentralafrikanische Republik622,984
43Südsudan619,745
44Ukraine603,628
45Madagaskar587,041
46Botswana581,730
47Kenia580,367
48Jemen527,829
49Thailand513,120
50Spanien504,645
51Turkmenistan491,210
52Kamerun475,442
53Papua Neu Guinea462,840
54Schweden449,964
55Uzbekistan447,400
56Marokko446,550
57Irak438,317
58Paraguay406,752
59Simbabwe390,757
60Norwegen385,252
61Japan377,944
62Deutschland357,021
63Finnland338,424
64Vietnam331,210
65Malaysia329,847
66Elfenbeinküste322,463
67Polen312,685
68Oman309,501
69Italien301,338
70Philippinen300,000
71Ecuador276,841
72Burkina Faso274,200
73Neuseeland268,021
74Gabon267,667
75Guinea245,857
76Großbritannien243,610
77Ghana238,535
78Rumänien238,391
79Laos236,800
80Uganda236,040
81Guyana214,970
82Weißrussland207,595
83Kirgisistan199,900
84Senegal196,723
85Syrien185,180
86Uruguay176,215
87Surinam163,821
88Tunesien163,610
89Bangladesh147,570
90Nepal147,181
91Tajikistan143,100
92Griechenland131,990
93Nicaragua130,373
94Nordkorea120,540
95Malawi118,484
96Eritrea117,600
97Benin112,622
98Honduras112,492
99Liberia111,369
100Bulgarien110,994
101Kuba109,884
102Guatemala108,889
103Island103,001
104Südkorea100,210
105Ungarn93,030
106Portugal92,212
107Jordanien89,342
108Serbien88,361
109Aserbaidschan86,600
110Österreich83,855
111Vereinigte Arabische Emirate83,600
112Tschechische Republik78,866
113Panama75,517
114Sierra Leone71,740
115Irland70,273
116Georgien69,700
117Sri Lanka65,610
118Litauen65,300
119Lettland64,589
120Togo56,785
121Bosnien und Herzegowina51,197
122Costa Rica51,100
123Slowakei49,035
124Dominikanische Republik48,442
125Estland45,227
126Dänemark43,094
127Niederlande42,508
128Schweiz41,285
129Bhutan38,394
130Taiwan36,193
131Guinea-Bissau36,125
132Moldawien33,846
133Belgien30,528
134Lesotho30,355
135Armenien29,743
136Albanien28,748
137Salomonen28,400
138Burundi27,834
139Haiti27,750
140Ruanda26,338
141Mazedonien25,713
142Dschibuti23,200
143Belize22,966
144El Salvador21,040
145Israel20,770
146Slovenien20,273
147Fiji18,274
148Kuwait17,820
149Swaziland17,364
150Montenegro13,812
151Vanuatu12,190
152Qatar11,437
153Libanon10,452
154Zypern9,251
155Brunei5,765
156Trinidad und Tobago5,131
157Kap Verde4,033
158Samoa2,831
159Luxemburg2,586
160Mauritius2,040
161São Tomé und Príncipe1,001
162Kiribati811
163Dominica790
164Bahrain765
165Tonga748
166Singapur710
167Mikronesien702
168St. Lucia617
169Andorra468
170Palau459
171Seychellen451
172Antigua und Barbuda440
173St. Vincent und die Grenadinen389
174Malta316
175Malediven298
176St. Kitts und Nevis261
177Marshallinseln181
178Liechtenstein160
179Anguilla91
180San Marino61
181Tuvalu26
182Nauru21
183Monaco1
184Vatikanstadt0

Liberia


Die Republik Liberia ist ein Staat in Westafrika und grenzt an Sierra Leone, Guinea, Elfenbeinküste, sowie an den Atlantik.

Liberia war zunächst ein Projekt zur Ansiedlung ehemaliger Sklaven aus den Vereinigten Staaten und einer der ersten unabhängigen Staaten auf dem afrikanischen Kontinent. Konflikte zwischen den Nachkommen ehemaliger Sklaven und länger ansässigen Ethnien prägen das Land bis heute. Nach mehr als zehn Jahren Bürgerkrieg fanden im November 2005 Wahlen statt.

Im letzten Drittel des 15. Jahrhunderts erreichten Portugiesen die Küste des heutigen Liberia, erkundeten das Land jedoch nicht weiter. Der Landstrich wurde als Guinea-Küste – später auch als Pfefferküste bezeichnet. Im Jahr 1822 kaufte die American Colonization Society, eine Gesellschaft von weißen US-Amerikanern, den Küstenstreifen, um dort freigelassene ehemalige Sklaven anzusiedeln und gleichzeitig selbst Kolonialherren zu werden. Zu Beginn des amerikanischen Bürgerkrieges lebten dort rund 12.000 Afroamerikaner. Die daraus entstandene Herrschaft einer schwarzen Elite wurde erst im April 1980 durch einen Putsch durch Samuel K. Doe gebrochen.

Damit begann eine 20-jährige Phase der politischen Instabilität. Doe wurde 1989 abgesetzt, gefoltert und getötet. Es folgte der 14 Jahre währende Bürgerkrieg. Nachdem der Waffenstillstand der Bürgerkriegsparteien 2003 besiegelt war, verließ Präsident Taylor das Land. Seit dem 16. Januar 2006 ist Ellen Johnson-Sirleaf gewählte Präsidentin Liberias.

Artikel 27 der liberianischen Verfassung legt fest, dass nur „Neger oder Personen, die von Negern abstammen“ („persons who are Negroes or of Negro descent“) die Staatsbürgerschaft erlangen. Es existiert eine von Afroamerikanern abstammende Bevölkerungsschicht, die Kreolen oder „Amerikoliberianer“ genannt werden, sie machen 2–5 Prozent der Bevölkerung Liberias aus und sind größtenteils Christen. Als Minderheit leben noch etwa 8000 Libanesen in Liberia.

Die 16 indigenen ethnischen Einheiten Liberias unterteilen sich in zwei unterschiedliche Kultur- und Sprachgruppen. Die einen gehören zu den Mandevölkern: Die Kpelle, die in der Landesmitte traditionell als Hackbauern leben, stellen 20,3 % der Bevölkerung. Im Norden leben Gio oder Dan mit 8 % und die Mano mit 7,9 %. Weitere bedeutende Mandevölker sind die Loma mit 5,1 % und die Vai mit 3 % Bevölkerungsanteil.

Die zweite Gruppe bilden die Völker, die Kwa-Sprachen sprechen: Davon sind die größte Volksgruppe die Bassa um Buchanan, welche 13,4 % des Landesbevölkerung ausmachen und vielfach im Bergbau sowie als Hausbedienstete tätig sind. An der Küste östlich von Greenville spielen die Kru mit einem Einwohneranteil von 6 % eine wichtige Rolle in seemännischen und technischen Berufen; mehr als 400 Jahre lang waren sie als Matrosen auf der Westafrikaroute geschätzt. Weitere Kwa-Völker sind die Grebo mit 10 % und die Krahn mit 5 %.[33] Weiterhin gibt es noch die Volksgruppen der Gola mit 4,4 %, der Kissi, Malinke (Mandingo) und Bela.[34]

Keine der westafrikanischen Sprachen hat bisher im nationalen Rahmen Liberias eine dominierende Position einnehmen können. Der Staat Liberia benutzt als de facto Amtssprache das Englische, bei dem es sich um das modifizierte Liberianische Englisch handelt, die mit zahlreichen Lehnworten aus einheimischen Sprachen durchsetzt ist. Mittlerweile bezeichnen 2,5 Prozent der Bevölkerung - Nachfahren der aus den USA zurückgesiedelten befreiten Sklaven - Englisch als Muttersprache.
Im täglichen Leben überwiegt der Gebrauch der Sprachen einzelner Volksgruppen. Mande wird im Westen und Norden des Landes gesprochen und Kru im Osten und Süden. Weitere Sprachen in Liberia sind Gola und Kpelle.
© 2019 ALOOHA
Englisch  Deutsch  
Bedingungen


Sprachen: Mandarin Spanisch Englisch Deutsch Französisch Italienisch
Countries: Vereinigte Staaten von Amerika Indien China Japan Deutschland Frankreich Großbritannien Italien Spanien
Learning: Flashcards European Capitals Sinhala Basics Spanische Monatsnamen


00:54:02